Jazzkonzerte 2017-05-24T14:21:45+00:00

Konzerte im Kallmann

2015 feierte das Kallmann-Museum das 20jährige Bestehen seiner Jazz-Reihe. Unter der künstlerischen Leitung von Werner Kraus hat sich das Museum in dieser Zeit zu einer Bühne für hochkarätige Jazzkonzerte entwickelt, die weit über die Grenzen Ismanings und der Region hinaus einen exzellenten Ruf genießt. Größen des Jazz waren und sind hier ebenso zu hören wie talentierte Newcomer. In den letzten Jahre aber hat sich das Spektrum der Konzerte kontinuierlich erweitert, immer wieder wurden Ausflüge in benachbarte Bereiche der improvisierten Musik unternommen, so dass wir uns entschieden haben, die Konzerte ab 2016 unter dem neuen Namen „Konzerte im Kallmann“ firmieren zu lassen. Wir möchten damit der Offenheit und Vielfalt unserer Konzerte gerecht werden, die zwar auch weiterhin scherpunktmäßig dem Jazz gewidmet sind, deren sehr unterschiedliche Ansätze der improvisierten Musik aber oft auch darüber hinausreichen. Unter dem neuen Namen freuen wir uns nun auf weitere 20 abwechslungsreiche, spannende und inspirierende Jahre „Konzerte im Kallmann“.

Hans Jürgen Kallmann, Louis Armstrong, 1950er Jahre

Das erste Konzert fand am 20. September 1995 mit Roman Schwaller und Thomas Stabenow statt. Ziel war es von Anfang an, bedeutende Musiker/innen aus der Münchner Jazzszene sowie dem internationalen Umfeld im Rahmen von Duo- oder Triokonzerten zu präsentieren. Im ersten Jahrzehnt waren unter anderem im Museum zu hören: Charlie Mariano, Wolfgang Schlüter, Marty Cook, Larry Porter, Sabina Sciubba, Herb Geller, Uwe Kropinski, Markus Stockhausen, Ferenc Snetberger, Aki Takase, Rudi Mahall, Gunther Klatt, Wolfgang Lackerschmid, Roberto di Gioia, Frank Möbus, Uschi Laar, Ack van Rooyen, Chris Beier, Volker Schlott, Christof Lauer, Dusko Goykovich, Joe Kienemann, Marcus A. Woelfle, Florian Trübsbach, Jenny Evans, Jiri Stivin, Gianni Coscia oder Jens Thomas. Einen Überblick über die Konzerte der letzten Jahre finden Sie hier.

Die Konzerte finden immer freitags um 20:00 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 10,00 € (ermäßigt 8,00 €).

Zu den nächsten Konzertterminen gelangen Sie hier.

Kartenvorverkauf / Reservierung
Wegen des sehr großen Interesses an unseren Konzerten empfehlen wir, Karten vorzubestellen: Telefonisch unter 089 / 9612948, per Email an info@kallmann-museum.de oder direkt im Museum während der Öffnungszeiten.