Michael Schiefel, Roland Neffe, Christian Kögel, Marc Muellbauer

Michael Schiefel (Gesang), Roland Neffe (Vibraphon, Marimba), Christian Kögel (Gitarre), Marc Muellbauer (Bass)

Freitag, 26. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Foto: Stefanie Marcus

1942 komponierte Hanns Eisler im amerikanischen Exil sein “Hollywood-Liederbuch”. Die eindringlichen Lieder nach Texten von Brecht oder Hölderlin handeln vom Leben auf der Flucht und in der Emigration. Das Berliner Trio “Wood & Steel” und der „Ausnahmevokalist” (TAGESSPIEGEL) Michael Schiefel interpretieren diesen Liederzyklus mit leisem aber intensivem Kammerjazz und zeigen, wie verstörend aktuell diese Kompositionen gerade heute sind. “Ein nachdenklicher, emotionaler, vor allem aber beglückender Abend”, resümierte der Deutschlandfunk.

2018-10-30T10:22:29+00:00